Schlagfertigkeitstraining

Inhalte

„Improvisation und Wortwitz“ Schlagfertigkeitstraining Teil 1:

Sie erfahren, wie:

  • Sie in unangenehmen Gesprächssituationen mit einer schnellen Bemerkung die Initiative zurückgewinnen können.
  • Ihre Stimme und Körpersprache andere einlädt, Sie anzugreifen, und wie Sie andere körpersprachliche Signale aussenden können, die Sie unanfechtbar machen.
  • Sie mit Improvisationstechniken die Ideen der Angreifer benutzen, um den Angriff humorvoll und wirksam zu kontern und zudem mit Ihrer Schlagfertigkeit noch Sympathien ernten.
  • Sie mehr Spontanität und Flexibilität entdecken.
  • Sie Ihre Selbstwahrnehmung schärfen. Im Kontakt zu den eigenen Gefühlen können Sie der eigenen Intuition mehr vertrauen. Mehr Lebendigkeit und Authentizität sind der Gewinn.

„Professionell kontern“ Schlagfertigkeitstraining Teil 2:

Sie lernen, wie:

  • Sie in Interviewsituationen lebendig und humorvoll Ihre  Position vertreten können.
  • Ihre Stimme und Körpersprache authentisch und souverän rüberkommen.
  • Sie gekonnt mit Zwischenrufern, negativen Bemerkungen und sonstigen verbalen Angriffen umgehen und dabei Ihren Humor und Ihre Symphathie nicht verlieren.
  • Sie durch ihre Sponanität und Flexibilität immer leichter reagieren können.
  • Sie an Selbstsicherheit immer mehr gewinnen und souverän auf unterschiedlichste Kommunikationstypen eingehen können.

 

Schlagfertigkeitstraining

Im Vordergrund dieser Workshops stehen der Spaß am Entdecken des eigenen Sprachwitzes, der ersten Idee, die einem durch den Kopf schießt, der Selbst-Wahrnehmung und Spontanität.

Durch praktische Übungen wird die Anwendung von Improvisations- und Schlagfertigkeitstechniken trainiert.

Der Hauptaugenmerk beim Teil 1 liegt auf dem nonverbalen und verbalen Techniken, die wir im Alltag anwenden können.

Beim Teil 2 liegt das Augenmerk auf der beruflichen Ebene und wie wir unsere eigenen Persönlichkeit durch die Anwendung von Schlagfertigkeitstechniken stärken können und uns somit in der Berufswelt besser durchsetzen können.

In beiden Seminaren wird mit Hilfe der Schauspieltechniken von Keith Johnston und Michael Tschechow intensiv am Agieren, Reagieren und Improvisieren geübt, um spontanes, humorvolles, kreatives und schlagfertiges Antworten in unvorhergesehenen Situationen zu meistern.

Zielgruppen:

  • Werden Sie verbal angegriffen und wissen keine direkte Antwort? Erst hinterher fällt Ihnen ein, wie Sie hätten kontern können?
  • Können Sie sich in einer Gesprächsrunde nicht durchsetzen?
  • Ärgern Sie sich, weil Sie viel mehr oder viel weniger geredet haben, als Sie sagen wollten?

Termine:

  • 07.04.2018 (Teil 1); 15:00 – 19:00 Uhr
  • 21.04.2018 (Teil 2); 10:00 – 14:00 Uhr
  • 02.06.2018 (Teil 1); 10:00 – 14:00 Uhr
  • 09.06.2018 (Teil 2);10:00 – 14:00 Uhr

Preis:

  • einzeln buchbar für 130,00 € (inkl.USt)
  • zusammen buchbar für 230,00 € (inkl. USt)

> Anmeldung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen